< Der Bereich Hörprobe ist neu gestaltet worden. Jetzt kann man die Hörbeispiele einfacher abspielen. Lust, mal reinzuhören?


Die erste Premiere der neuen Spielzeit wird Woyzeck von Georg Büchner in der Regie von Tobias Sosinka sein. Der Regisseur wünschte sich eine Marionette. Also habe ich eine gebaut. Es ist zwar nicht meine erste Puppe, aber meine wirkliche erste Marionette. Kopf und Körper sind von mir, im Moment trägt sie noch gekaufte Puppenkleidung. Aber bis zur Premiere wird unsere Abteilung Schneiderei ihr noch eine schicke Uniform nähen.

Foto: Dorothea Heise
Foto: Dorothea Heise

Dirty old Town, Musikshow von Fred Kerkmann und Tobias Sosinka

Regie: Tobias Sosinka                                        Premiere: 06.11. 2021

Arrangement: Fred Kerkmann

Bühne und Kostüm: Hannah Landes

 

Am Samstag, 20. August waren wir mit Dirty old Town im Göttinger Freibad Brauweg. Fast 800 Zuschauer kamen und hatten viel Spaß.

Ganz großes Kino!

Foto: Dorothea Heise
Foto: Dorothea Heise

König Korczak oder wenn ich wieder klein bin

Uraufführung 29.04. 2022

Text: Christoph Klimke

Regie: Sascha Mey

Bühne: Jörg Brombacher

Dramaturgie : Isabelle Küster

Kostüme: Nadia Dapp

 

Udo Hinz; Göttinger Tageblatt:

"Jan Reinartz...verkörpert die positive Ausstrahlung, die optimistische Energie und die Warmherzigkeit des Reformpädagogen."

 

Mark- Christian von Busse:

"Jan Reinartz, immerzu auf der Bühne, spielt den Mediziner und Pädagogen mit beeindruckender Intensität."

Foto: Christian Vilmar
Foto: Christian Vilmar

Tatortreiniger                                                                                                                    

Premiere 17.12. 2021

Text: Mizzi Meyer

Regie: Markus Fennert

Bühne: Hanna Landes und Markus Fennert

Kostüme: Nadia Dapp

Dramaturgie: Isabelle Küster

Ute Lawrenz, HNA:

"Nach knapp zweieinhalb Stunden war der Applaus für Schauspieler und Regieteam kaum zu bremsen. ... umwerfend verwandelt sich Jan Reinartz vom Nachbarn, der Hamsterbabys im WC "entsorgt", über den Geist des Psychoklempners und den philosophisch angehauchten Clown in den reimeschwingenden Urahn."

Foto: Dorothea Heise
Foto: Dorothea Heise

Unter der Drachenwand, Anke Kell nach dem gleichnamigen Roman von Arno Geiger                                                       Premiere 02.10. 2021

Regie: Christian Vilmar

Bühne und Kostüm: Hannah Landes

Dramaturgie: Isabelle Küster

 

Steve Kuberczyk- Stein, HNA:

"Es ist Klasse, mit welcher Intensität gespielt wird - obwohl jeder Darsteller gleich in mehrere Rollen schlüpfen muss. Jan Reinartz gibt den freiheitsliebenden Brasilianer Perttes genauso überzeugend wie Veits ideologisch verseuchten Vater und dessen Bruder, den gewissenlosen Opportunisten Johann."

Foto: Dorothea Heise
Foto: Dorothea Heise

Danke für das Geräusch, Texte von Heinz Ehrhardt

 

in einer Fassung von Markus Fennert und Michael Kliefert

Premiere: 29.08. 2020

 

Regie: Nico Dietrich; Dramaturgie: Christian Vilmar; Bühne: Hannah Landes; Kostüme: Nadia Dapp

 

Jörg Linnhoff, Göttinger Tageblatt: "Überhaupt brillieren Reinartz und Brehl von Beginn an mit überbordendem Spielwitz und großem physischen Einsatz."